Hallo Erde: Das Wetter in Neonfarben

wind2
Cameron Beccario visualisiert das globale Wetter und greift dafür auf das globale Wettervorhersagesystem des US National Weather Service zurück.

Alle drei Stunden werden die Daten aktualisiert, das Ergebnis ist beeindruckend: farbig animierte Luftströme fließen über die Erdoberfläche. Der Anwender kann die Weltkugel drehen, den eigenen Standort bestimmen lassen und kann aus verschiedenen Erd-Darstellungen wählen:

earth.nullschool.net


wind1
blog comments powered by Disqus